Fairchild Semiconductor
flow-image

Synchrongleichrichtung für Durchflusswandler

Dieser Inhalt wurde von Fairchild Semiconductor veröffentlicht

In vielen Schaltstromrichtern werden Gleichrichterdioden verwendet, um die DC-Ausgangsspannung zu erhalten. Der Leitungsverlust eines Diodengleichrichters trägt wesentlich zur Gesamtleistungsverlustleistung bei, insbesondere bei Anwendungen von Wandlern mit niedriger Spannung und hohem Strom. Der Leitungsverlust einer Gleichrichterdiode ergibt sich aus dem Produkt von Vorwärtsspannungsabfall und Durchlassstrom.

Durch das Ersetzen der Gleichrichterdiode durch einen MOSFET, der als Synchron-Gleichrichter (SR) betrieben wird, kann der äquivalente Vorwärtsspannungsabfall gesenkt und damit der Leitungsverlust reduziert werden. 

Laden Sie dieses Whitepaper herunter, um mehr zu erfahren. 

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com .

Verwandte Kategorien Analog, Power, Components, Switches