Allegro MicroSystems
flow-image

Den Weg zur Fahrzeugautonomie ebnen: Wesentliche Hardwarekomponenten auf Level 3 und höher

Dieser Inhalt wurde von Allegro MicroSystems veröffentlicht

Im großen Rahmen der fortschrittlichen Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und der autonomen Umsetzung erfordert der Ersatz eines Fahrers viele Überlegungen in Bezug auf Hardware und Software, nicht nur bei der Sensorik und der Verarbeitung, sondern auch bei den elektromechanischen Systemen zum Lenken und Bremsen des Fahrzeugs. Der ADAS-Trend führt zu neueren Architekturen wie "Steer by Wire" und "Brake by Wire".

Die ADAS-Systeme von morgen - einschließlich Bremsen, Lenkung, Erkennung und Entfernungsmessung, Beleuchtung, Fahrerüberwachung und Head-up-Displays - werden neu konzipiert, um die neuen Anforderungen zu erfüllen, die mit jedem Level der Autonomie einhergehen. Die Umstellung wird die Auswahl neuer Sensoren, Motortreiber und Regler erfordern. Um einen reibungslosen Übergang und eine Vereinfachung des Designs zu planen, muss man wissen, wie sich diese Technologien verändern werden und wie sie in Zukunft aussehen könnten.

Laden Sie dieses E-Book herunter, um mehr über die Lösungen für die Herausforderungen moderner autonomer Fahrzeuge zu erfahren

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com .

Verwandte Kategorien Automotive, Automobil-Beleuchtung, Chassis-/Karosserie-Elektronik, Audio und Infotainment, HMI, Connected Car (V2X) Technologien, Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonomes Fahren, Automobil-Sensoren

Mehr Quellen von Allegro MicroSystems